Useful content

Wie man keinen blinden Bereich macht: 5 Pfosten, wegen denen das Haus aus allen Nähten platzt

Ich behandle den blinden Bereich nicht als Struktur, sondern als Verbrauchsmaterial, das das Haus vor Wasser schützen soll, das unter das Fundament gelangt. Denn Wasser tränkt nicht nur, sondern verursacht in Verbindung mit Frost auch Erdbewegungen, Risse im Fundament und die Zerstörung vieler Bauwerke. Wogende Erde + Wasser + Frost - das Haus wird aus allen Nähten reißen.

Die Aufgabe des Blindbereichs besteht darin, Wasser aus dem Haus abzuleiten. Aber sehr oft vergessen Bauherren dies und nutzen den blinden Bereich, um das gesamte Wasser unter dem Haus zu sammeln. Ich erzähle euch von den groben Fehlern, die ich auf der Baustelle einsehen musste.

Graben Sie keinen Wassergraben um das Haus herum

In dichteren Böden sickert weniger Wasser. Wasser fließt schneller durch weniger dichte Böden. Wenn Sie Wasser in Sand gießen, fließt es in Sekundenschnelle hindurch. Es ist schwer, dem zu widersprechen. Warum also bemühen wir uns, mit Hilfe lockerer Böden so viel Wasser wie möglich unter unseren Hauswänden zu sammeln?

watch instagram story
Sie machen mit Ihren eigenen Händen einen solchen Wassergraben um das Haus. Und es ist kein Witz.
Sie machen mit Ihren eigenen Händen einen solchen Wassergraben um das Haus. Und es ist kein Witz.
Sie machen mit Ihren eigenen Händen einen solchen Wassergraben um das Haus. Und es ist kein Witz.

Das geht normalerweise so:

  1. Auf der Seite mit Lehm Wir heben eine Baugrube aus.
  2. Nach der Installation des Fundaments einschlafen Nebenhöhlen Sand oder Bauschutt.
  3. Um das ganze Haus graben wir einen Meter breiten Graben unter dem blinden Bereich - Löschen einheimisch Lehm.
  4. Im entstandenen Graben wir schlafen schotter, sand, kies ein... und all die restlichen Krümel, die wir auf schönen Bildern aus dem Internet sehen.

Es stellt sich also heraus, dass sich auf dem gesamten Grundstück Lehm befindet, und entlang des Umfangs des Hauses haben wir es alle mit Sand, Schotter und Kies bedeckt. Wo soll das Wasser fließen? Das ist richtig - unter der Stiftung. Und wenn der Boden kein Lehm, sondern dichter Ton ist, steht das Haus wie in einem Wasserglas.

Ein typischer Blind Area Device Node „aus dem Internet“ (es gibt viele ähnliche). Nicht so. Das Haus wird im Wasser schwimmen.
Ein typischer Blind Area Device Node „aus dem Internet“ (es gibt viele ähnliche). Nicht so. Das Haus wird im Wasser schwimmen.
Der Verfüllboden muss immer dichter sein als der Hauptboden auf der Baustelle..

Veranstalten Sie keine "Champs Elysees" auf der Website

Landschaftsbau liegt derzeit voll im Trend. Eine speziell geschulte Person wird die Website veredeln - alles schön machen. Es ist einfach nicht klar, woher die Designer diesen Perfektionismus nehmen, um alles nach dem Herrscher zu machen.

Was stimmt Ihrer Meinung nach nicht mit der Landschaftsgestaltung in diesem Bereich?
Was stimmt Ihrer Meinung nach nicht mit der Landschaftsgestaltung in diesem Bereich?

Wenn Sie nicht möchten, dass das Haus im Wasser steht, muss die vertikale Anordnung mit einer Entlastungsneigung von den Gebäuden erfolgen. Ja, möglicherweise müssen Sie die Basis höher machen oder mehr als eine Bodenmaschine auf die Baustelle bringen. Aber wenn dies nicht getan wird, fließt das Wasser den natürlichen Hang des Reliefs unter dem Haus hinunter.

Verwandeln Sie den blinden Bereich nicht in einen Flugplatz

Eines der häufigsten Probleme ist, dass der blinde Bereich aufgrund von frostigem Bodenauftrieb „reißt“. Um dies zu verhindern, fügen Bauarbeiter mehr Bewehrungsstäbe in den Beton ein. Ich sah einen blinden Bereich, der mit Maschen von 14 mm in Schritten von 100 x 100 mm und sogar in zwei Reihen in der Höhe verstärkt war. Wahrscheinlich können Sie mit Panzern darauf fahren oder Flugzeuge in den Himmel schießen. Meiner Meinung nach ist es sinnlos, so viel Geld im blinden Bereich zu vergraben.

Zur Verstärkung des Blindbereichs ist ein Gewebe mit einem Stabdurchmesser von 4-5 mm und einer Teilung von 100 x 100 oder 200 x 200 mm ausreichend. Um zu verhindern, dass Beton reißt, werden alle 1,5 bis 2 m Dehnungsfugen angebracht, und es stellt sich heraus, dass es sich bei dem blinden Bereich um „Betonplatten“ um den Umfang des Hauses handelt. Im Winter können sie aufgrund des frostigen Hebens leicht ansteigen, aber im Frühjahr werden sie an ihren Platz fallen.

Bei frostigem Heben knackt der blinde Bereich nicht, sondern „spielt“ auf Dehnungsfugen.
Bei frostigem Heben knackt der blinde Bereich nicht, sondern „spielt“ auf Dehnungsfugen.

Neigen Sie nicht den blinden Bereich "tyutelka to tyutelka"

Fans, die alles ideal an das Niveau anpassen, werden sagen: „Die Neigung des Blindbereichs sollte 1 cm / m betragen“ (oder 2 cm / m oder 3). Sie werden eine Reihe von Argumenten liefern, warum Sie es so machen müssen.

Stellen Sie sich nun vor, Sie hätten einen blinden Bereich mit einer Neigung von 2 cm / m vom Haus entfernt. Die Bauarbeiter haben es aus einem Schlauch verschüttet - sie haben gezeigt, dass Wasser überall fließt. Alles scheint großartig zu sein.

Im Laufe der Zeit schrumpfte die Sandfüllung entlang des Fundaments. Der blinde Bereich sank und seine Neigung ist bereits nicht "VON" dem Haus, sondern "Zum" Haus. Nach dem Regen gibt es Pfützen in der Nähe der Wände. Oder es kann sein, dass während der ersten Fröste der äußere Rand des blinden Bereichs durch Frosthebungen angehoben wurde. Das Bild ist immer noch dasselbe - ein Gegenhang erschien in Richtung des Hauses. Das Fundament gefriert und nach dem Einfrieren können Risse durchgehen.

Es gibt keine ideale Neigung des blinden Bereichs. Sie müssen nur bedenken, ob Ihre Böden zum Heben neigen und ob an der Basis lose Erde vorhanden ist, die sinken kann. Treffen Sie auf dieser Grundlage eine Entscheidung.

Mähen Sie nicht mit angrenzendem Blindbereich zur Wand

Pflastersteine ​​​​werden oft auf den blinden Bereich gelegt und der Sockel ist mit dekorativem Stein besetzt.

Wird das Pflaster des Blindbereichs unter den Sockelverblendstein gebracht, „reißt“ es bei frostigem Aufschwung die Wandverkleidung auf.

Zuerst machen sie die Verkleidung der Mauer, und schon werden die Pflastersteine ​​​​des Blindbereichs dazu gebracht. Wenn die Ebene der Wand jedoch mit der Ebene des Kellers zusammenfällt, sickert ständig Wasser in den Riss zwischen dem Fundament und dem blinden Bereich. Daher wird es normalerweise so gemacht, dass die Wand über dem Sockel hängt oder eine Ebbe um den Umfang des Hauses herum installiert wird.

Lernen Sie aus den Fehlern anderer und machen Sie so wenig wie möglich eigene. Wenn das Material nützlich war, drücke "Daumen hoch" 👍 und den Kanal abonnieren.

Anthurium Blattkrankheit. Wie man eine schöne Pflanze retten

Anthurium Blattkrankheit. Wie man eine schöne Pflanze retten

Anthurium - eine schöne tropische Blume. Da diese Pflanze nicht heimisch unser Klima ist, kann e...

Weiterlesen

Tipps für Anfänger Floristen: Wie man einen Topf für Zimmerpflanzen wählen

Tipps für Anfänger Floristen: Wie man einen Topf für Zimmerpflanzen wählen

Umpflanzen Blumen - ein wesentlicher Bestandteil für die Pflanzen kümmern. Außerdem transplantie...

Weiterlesen

Wie schön Orchideen blühen machen

Wie schön Orchideen blühen machen

Home Schönheit Orchideen - in exquisiten Blumen, die bis 9 Monate auf einer Spitze halten können...

Weiterlesen

Instagram story viewer