Useful content

Winterpflege für Geranien: Wie man die Pelargonie bis zum Frühjahr hält

Winterpflege für Geranien: Wie man die Pelargonie bis zum Frühjahr hält

Pelargonie (Geranie) macht uns den ganzen Sommer glücklich. Aber nicht jedem Erzeuger gelingt es, sie bis zum nächsten Jahr zu Hause zu halten. Wie kann man Geranien im Winter richtig pflegen, damit sie im Frühling schön, gesund und im nächsten Jahr schön blühen?

Pelargonie Pflege im Winter zu Hause

Viele Züchter empfehlen, das Pelargonium im Herbst (November) zu beschneiden, damit die Pflanze in den Wintermonaten nicht an Kraft verliert. Die Entfernung der Triebe sollte nicht zu kurz sein, da die Pflanze sonst möglicherweise nicht überlebt.

Der Schnitt erfolgt am besten in einer Höhe von 5 bis 7 cm über dem Boden in einem Winkel von 45 Grad mit einer heißen Schere, die zuerst 5 Minuten lang in Wasser gekocht werden muss. Dies führt zu einer schnellen Straffung des Mundes am Schnitt, sodass eine Infektion wahrscheinlich nicht in die Wunden gelangt.

Wenn Pelargonie nicht für den Winter geschnitten wird

Geranie kann nicht für den Winter geschnitten werden, sondern näher am Frühling (zur Fortpflanzung zeichnen). In diesem Fall müssen Sie die Blumenkultur pflegen.

Geranie auf der Fensterbank
Geranie auf der Fensterbank
Geranie auf der Fensterbank
Geranie auf der Fensterbank
Geranie auf der Fensterbank

Wenn vergilbte und getrocknete Blätter vorhanden sind, müssen Sie diese entfernen, indem Sie sie mit einer Schere abschneiden. Es ist ratsam, die Scheiben mit leuchtendem Grün zu trocknen.

Wenn die Stängel auszutrocknen beginnen, ist eine Krankheit möglicherweise wie ein schwarzes Bein aufgetreten. Alle infizierten Teile sollten zu einem gesunden Gewebe geschnitten werden, alle Abschnitte sollten mit viel Grün bedeckt sein.

Pelargonien überwintern gut in einem Keller oder auf einer Veranda, wo die Temperatur bis zu + 10- + 15 Grad bleibt. Ab Ende Februar muss die Pflanze in einen warmen Raum gebracht und aktiv bewässert und gedüngt werden, damit sie zu wachsen beginnt. Gleichzeitig müssen die Geranien geschnitten und (falls erforderlich) zur Vermehrung in Stecklinge geschnitten werden. Die Überlebensrate während dieser Zeit ist hoch.

Wenn Sie in einer Wohnung wohnen, muss Pelargonie auf der leichtesten Fensterbank platziert werden, wo die Temperatur im Winter nicht höher als +15 ist. Es kann auch gefüttert und gewässert werden, damit es wächst und blüht. Aus Düngemitteln ist es besser, Asche oder Kaliummonophosphat, Magnesiumsulfat zu wählen. Im Winter ist eine Hintergrundbeleuchtung erforderlich, damit sich die Geranie nicht dehnt.

Grobe, aber häufige Fehler beim Nivellieren des Bodens.

Vor dem Verlegen jeder fertige Bodenbelag Bodenbasis sollte sein ausgerichtet.Mit kleinen Untersc...

Weiterlesen

So entfernen Sie mühelos und sogar schnell kleine Risse und Kratzer auf dem Laminat.

Jetzt, wenn Reparaturen in ihren Wohnungen durchgeführt werden, wählen die Eigentümer sehr oft al...

Weiterlesen

Wie einfach es ist, einen sicheren Knoten zu knüpfen, der sich nicht löst. Ideal zum Stricken von Besen.

Wie einfach es ist, einen sicheren Knoten zu knüpfen, der sich nicht löst. Ideal zum Stricken von Besen.

Derzeit dort ein Haufen verschiedene Arten von Knoten. Es ist jedoch bei weitem nicht immer mögli...

Weiterlesen