Useful content

Was im August nach der Kartoffelernte zu säen, um eine reiche Ernte für das nächste Jahr zu erhalten

Was im August nach der Kartoffelernte zu säen, um eine reiche Ernte für das nächste Jahr zu erhalten

Um viele große Kartoffeln in Ihrer Nähe zu bekommen, müssen Sie hart arbeiten, um die Fruchtbarkeit des Bodens zu erhöhen. Was kann nach der Kartoffelernte gesät werden, um nächstes Jahr am selben Ort eine gute Ernte zu erzielen?

Siderat dassind ähnlichvonAktionBioaufPflanzen

Was tun, wenn der Garten klein ist und Sie von Jahr zu Jahr Kartoffelknollen an derselben Stelle pflanzen müssen? In dieser Situation gibt es einen Ausweg, es ist notwendig, zweimal im Jahr Gründüngung anzupflanzen: im August nach dem Graben der Ernte und im Frühjahr. Das heißt, sie sind Winter und Frühling.

Bedarfzusiderates

Da diese Pflanzen Ende August und Anfang September ausgesät werden, müssen sie kältebeständig und frostbeständig sein.

BedarfzuBoden

Das Land für die Aussaat von Kartoffeln sollte leicht, locker, luftig, nahrhaft, ohne Drahtwurm und pathogene Mikroorganismen sein. Dafür werden Sideraten gesät.

Welche ArtsiderateskönnenSauimAugustnachKartoffeln?

Nach der Kartoffelernte säen Sie am besten Hülsenfrüchte im Garten: Bohnen, Linsen, Erbsen oder Wicken. Diese Pflanzen werden von August bis September gesät.

Nach der Aussaat von Sideraten in Form von Hülsenfrüchten wird der Boden nahrhaft, locker und luftig. Pflanzen binden Stickstoff in großen Mengen im Boden, wodurch der Boden nahrhaft wird.

Anderesiderates wervorteilhaftbeeinflussenaufBoden

Neben Hülsenfrüchten können nach Kartoffeln folgende Pflanzen ausgesät werden. Dies sind Raps, Hafer, Senf, Phacelia. Gartengeschäfte verkaufen oft Mischungen dieser Pflanzen, die den Boden mit allen notwendigen Elementen anreichern können.

Hafer reguliert den Säuregehalt des Bodens und bringt ihn auf die gewünschten Parameter. Es ist besonders gut, es für Pflanzen zu säen, die den Kaliumgehalt im Boden beanspruchen.

Senf gibt viel grüne Masse, Drahtwürmer und Nematoden mögen diese Kultur nicht, deshalb neigen sie dazu, sich davon zu lösen. Der Boden nach dem Pflanzen dieser Kreuzblütler wird luftig und strukturiert, da die großen Wurzeln den Boden gut lockern.

Sie müssen den Senf vor der Blüte mähen oder pusten. Sie können die Pflanzen bis zum Frühjahr unberührt lassen, um das Land vor Erosion und tiefem Gefrieren des Bodens zu schützen.

Vergewaltigung hat auch eine starke grüne Masse. Auf stark feuchten Böden wächst es jedoch schlecht. Es kann bis Mitte September gesät werden.

Dank der entwickelten Wurzeln lockert es den Boden gut und schützt vor Bodenerosion.

Ernte 2020

Phacelia ist ein ausgezeichneter Allzweck-Gründünger, der für alle Kulturen geeignet ist. Es blüht mit schönen lila Blüten, die Bienen anziehen. Vor dem Einpflanzen in den Boden ist es besser, den Gründünger so zu befeuchten, dass er im Boden gut verrottet. Phacelia kann vor dem Winter gesät werden.

Es ist ratsam, alle diese Gründünger auf feuchten Böden zu säen (nach Regen oder Gießen). Diese Ernten werden dazu beitragen, im nächsten Jahr eine reichhaltige Kartoffelernte zu erzielen.

Dekorative Liege zur Aufbewahrung von Brennholz

Dekorative Liege zur Aufbewahrung von Brennholz

Es ist gut, wenn ein Vorort mit schönem grünem Gras gesät ist, und noch besser, wenn es verschied...

Weiterlesen

Aus einer alten Packbox eine Tischlampe machen

Aus einer alten Packbox eine Tischlampe machen

Hier sitzt du zu Hause, hast nichts zu tun und damit es nicht zu Depressionen durch Müßiggang kom...

Weiterlesen

Wie nähe ich selbst eine Schutzmaske?

Wie nähe ich selbst eine Schutzmaske?

Schönen Tag. Ich hoffe, dass Sie alle gesund sind und dass es keine gesundheitlichen Probleme gib...

Weiterlesen