Useful content

Die größten und frostbeständigsten Süßkirschsorten, die auf der Baustelle für jeden Sommerbewohner benötigt werden

In unserem Garten sind immer raffinierte Kirschen gewachsen und es scheint, dass es mehr Sorten davon gab als Pfirsiche, Äpfel und Birnen zusammen! Aufgrund der Besonderheiten des lokalen Klimas bevorzuge ich frostbeständige Sorten.

Ovstuzhenka
Ovstuzhenka

Und ich möchte meine Beobachtungen darüber teilen, welche von ihnen sich unterscheiden und andere wertvolle Eigenschaften. Insbesondere - eine Kombination aus großen Früchten und Unprätentiösität.

Mit einem Wort, ich habe meine eigenen Top-Kirschsorten, die ich absolut allen bekannten Sommerbewohnern empfehlen möchte!

Ovstuzhenka

Eine relativ junge Sorte. Ein Baum bringt bis zu 75 kg und die Ernte besteht aus erstaunlich süßen Beeren mit einem Gewicht von 4 bis 7 g und winzigen Knochen.

Ovstuzhenka gehört zu den selbstfruchtbaren Sorten - da die Bestäubung innerhalb eines Baumes erfolgen kann und fast 90% der Eierstöcke unabhängig von den sommerlichen Wetterbedingungen erfolgreich bis zum Ende reifen. Interessanterweise überlebt die Sorte im Winter bei -45 ° C.

Sadko

Diese Sorte gehört nicht zu den selbstfruchtbaren Sorten, wird jedoch durch den Widerstand gegen frühlingshafte Kälteeinbrüche mehr als ausgeglichen, selbst durch einen starken böigen Wind mit starken Regenfällen. Der Ertrag ist beeindruckend - bis zu 85 kg pro Baum und alles reift fast gleichzeitig.

Sadko

Sadko-Beeren sind sehr lecker und saftig, wiegen 6-8 g und eignen sich perfekt zur Konservierung. Die besten bestäubenden Sorten sind Odrinka und Ovstuzhenka.

Eifersüchtig

Ein kurzer Baum muss eine Pyramidenkrone bilden. Die Beeren dieser Sorte reifen nur in den günstigsten Jahren groß - 6-7 g und sind daher klein und wiegen nur 4-5 g.

Eifersüchtig

Andererseits haben sie kein gleiches Aroma, sie können mehrere Wochen gelagert werden und werden in Kartons gegossen. Ein weiteres ausdrucksstarkes Plus der Sorte ist die Fähigkeit, einer Abkühlung auf -6 ° C zum Zeitpunkt der Blüte ohne Verlust standzuhalten.

Rossosh Gold

Eine gelbfruchtige Sorte mit Beeren von 7-9 g, deren Geschmack von einer angenehmen Säure dominiert wird. Blütenknospen vertragen normalerweise auch längere wiederkehrende Fröste.

Rossosh Gold

Ich möchte auch darauf hinweisen, dass diese Sorte eine der unprätentiösesten ist und auf der Baustelle fast wild wachsen kann.

Lena

Der Baum hat eine kompakte ovale Krone und eine hohe Immunität gegen die Hauptkrankheiten der Kultur. Die Ernte reift bis Ende Juli. Die Beeren sind elegant - außen fast schwarz und mit burgunderrotem Fruchtfleisch 7-8 g schwer.

Lena

Der Eintritt in die Fruchtbildung, sofern ein Sämling im Alter von 2 Jahren gepflanzt wird, ist für frostbeständige Sorten ungewöhnlich früh zu erwarten - bereits um 3 Jahre.

Köstliche Kürbis im Ofen gebacken.

Köstliche Kürbis im Ofen gebacken.

im Ofen Kürbis Nachdem eine ausgezeichnete Ernte von Kürbissen erhielt, ist es eine Überlegung we...

Weiterlesen

Ein weiteres Stück Obst. Oder wie eine gewöhnliche Zitrone verwenden, wenn Ihr Haus Reinigung

Ein weiteres Stück Obst. Oder wie eine gewöhnliche Zitrone verwenden, wenn Ihr Haus Reinigung

Guten Tag, liebe Freunde!Es ist erstaunlich, wie viele Reinigungsmittel und Reinigungsmittel erse...

Weiterlesen

Wie der Herd schmücken, von der Malerei zu gegenüber. real erleben

Wie der Herd schmücken, von der Malerei zu gegenüber. real erleben

Malerei, Verschalungen, Malerei Ziegel und andere Methoden der Dekoration und KaminöfenDer Ofen k...

Weiterlesen