Useful content

Richtige Gestaltung des Kinderzimmers!

Kinderzimmer! Meiner Meinung nach ist es sowohl für Kinder als auch für Eltern wichtig. Wenn ein Kind in Harmonie mit seinem Zimmer ist, bedeutet dies, dass es gerne darin lernt, übt, spielt und sich entspannt! Was brauchen Eltern am meisten? Damit das Kind gesund und glücklich ist und alles mit Vergnügen und nicht mit Gewalt tut!

Oft machen Eltern bei der Einrichtung eines Kinderzimmers einige Fehler: Sie verkörpern die Träume ihrer Kinder im Zimmer, reparieren "für das Wachstum" oder wählen im Gegenteil ein zu "kindisches" Design. TU das niemals!

Das Kind muss in Harmonie mit seinem Zimmer sein!
Das Kind muss in Harmonie mit seinem Zimmer sein!
Das Kind muss in Harmonie mit seinem Zimmer sein!

Und lesen Sie einige meiner Tipps zum Dekorieren eines Kindergartens.

1. Lassen Sie sich nicht von Kinderthemen mitreißen. Die Relevanz von Schmetterlingen, Bären und Spielzeugautos wird sehr schnell enden. Denken Sie daran, dass Kinder schnell erwachsen werden. Sogar Kinder im Grundschulalter wechseln oft die Interessen. Und wenn Ihr Sohn vor Beginn der Reparatur Tapeten mit Transformatoren und Ihre Tochter mit Prinzessinnen wollte, können sie am Ende der Reparatur ihre Meinung ändern, indem sie Superhelden und Katzen fragen.

Um das Hobby des Kindes zu unterstützen, können Sie Babybettwäsche, Kissenbezüge, Poster oder Zeitschriften mit Ihren Lieblingsfiguren kaufen und etwas Neutrales für die Wanddekoration wählen.

Die Relevanz von Schmetterlingen, Bären und Spielzeugautos wird sehr schnell enden!
Die Relevanz von Schmetterlingen, Bären und Spielzeugautos wird sehr schnell enden!
Die Relevanz von Schmetterlingen, Bären und Spielzeugautos wird sehr schnell enden!
Die Relevanz von Schmetterlingen, Bären und Spielzeugautos wird sehr schnell enden!

2. Schaffen Sie allgemeinen Komfort. Wenn Sie ein Zimmer für ein Kind unter 2-3 Jahren einrichten, sollten Sie auf sich selbst aufpassen. Ergänzen Sie den Raum nicht nur mit einem Platz zum Schlafen und Spielen für Ihr Baby, sondern auch mit einem Platz zum Entspannen der Eltern, beispielsweise einem Sofa oder einem Sessel.

Die Farben des Raumes sollten auch angenehm sein. Mach sie nicht zu bunt. Sie sollten nicht ermüden, die Konzentration stören oder die Aufmerksamkeit beeinträchtigen. Wählen Sie ruhige neutrale Töne.

Das Wichtigste ist, den Raum in 3 Teile zu teilen!
Das Wichtigste ist, den Raum in 3 Teile zu teilen!
Das Wichtigste ist, den Raum in 3 Teile zu teilen!
Das Wichtigste ist, den Raum in 3 Teile zu teilen!

3. Teilen Sie den Raum in Zonen. Das Kinderzimmer sollte Platz für Spiele, Erholung, Kommunikation und Aktivitäten bieten. Es ist großartig, wenn neben dem Arbeits- und Spielbereich im Kinderzimmer auch ein Platz für eine Sportecke oder Wandstangen vorhanden ist.

Es ist am wichtigsten, den Raum in drei Teile zu unterteilen: am Eingang, um Stauraum zu organisieren, näher am Fenster - einem Arbeits- und Schlafplatz - und in der Mitte, um einen gemeinsamen freien Bereich für Spiele zuzuweisen.

Kinderzimmer Dekor sollte nicht zu sperrig und teuer sein!
Kinderzimmer Dekor sollte nicht zu sperrig und teuer sein!
Kinderzimmer Dekor sollte nicht zu sperrig und teuer sein!

4. Denken Sie an Nachhaltigkeit von Materialien und Sicherheit. Wählen Sie hochwertige Materialien für die Einrichtung eines Kinderzimmers. Dies gilt auch für Möbel, Dekor und Dekoration. Das Dekor im Kinderzimmer sollte nicht zu sperrig und teuer sein. Denken Sie daran, dass Kinder zappeln und Dinge, die „nicht an die Wände geschraubt oder an die Decke geklebt“ sind, fallen, brechen und brechen können.

Eine Wandleuchte oder eine Tischlampe mit gedimmtem Licht am Bett ist besonders vor dem Schlafengehen oder nachts relevant!
Eine Wandleuchte oder eine Tischlampe mit gedimmtem Licht am Bett ist besonders vor dem Schlafengehen oder nachts relevant!
Eine Wandleuchte oder eine Tischlampe mit gedimmtem Licht am Bett ist besonders vor dem Schlafengehen oder nachts relevant!

5. Achten Sie auf die Beleuchtung. Dies ist ein sehr wichtiges Thema. Vernachlässigen Sie nicht das helle Hauptlicht und die zusätzlichen Lampen am Arbeitsplatz (auch wenn sich der Tisch in der Nähe eines Fensters befindet). Eine Wandleuchte oder eine Tischlampe mit gedimmtem Licht am Bett ist besonders vor dem Schlafengehen oder nachts relevant.

Vergessen Sie bei der Einrichtung eines Kinderzimmers nicht, dass Sie dies nicht für sich selbst, sondern für Ihr Kind tun. Besprechen Sie also alles gemeinsam, berücksichtigen Sie seine Individualität und Wünsche.

Und auch auf unserem Kanalviele nützliche und interessante Informationenfür Bau, Fertigstellung, Design, Landschaftsgestaltung und vieles mehr! Vergessen Sie daher nicht, den Kanal zu abonnieren, um uns nicht zu verlieren!

Hier sind DREI Artikel, die Ihnen gefallen könnten:

Wie rüste ich ein Spielzimmer richtig aus? (viele Fotos)

Wie dekoriere ich die Wände schön? Trend von 2019!

Wie sieht das perfekte Badezimmer aus?

Wenn die Sau Tomaten, in welchem ​​Zeitrahmen? Tipps für Anfänger

Wenn die Sau Tomaten, in welchem ​​Zeitrahmen? Tipps für Anfänger

Jetzt eine sehr große Auswahl an Tomaten und für Anfänger ist es schwierig, die vorgeschlagene Pr...

Weiterlesen

Reparatur von Bad und WC in der Chruschtschow ist fertig: überflutete die unteren Nachbarn

Reparatur von Bad und WC in der Chruschtschow ist fertig: überflutete die unteren Nachbarn

Der letzte Artikel über das Bad und WC in der Chruschtschow von Irene zu reparieren. Sie werden I...

Weiterlesen

6 alternative Modelle von Heizkörpern, gezwungen, sie auf eine neue Weise zu betrachten

6 alternative Modelle von Heizkörpern, gezwungen, sie auf eine neue Weise zu betrachten

Hallo liebe Freunde!oft dekorieren Sie Ihr Zuhause Viele Designer empfehlen die Verwendung einer ...

Weiterlesen